Beiträge von CORA

    Hallo Karl - Heinz,

    erst einmal gute Fahrt und guten Wind!

    Da ich Deine Mail-Adresse nicht hatte, kurze Info auf diesem Weg: Freitagabend laden wir zum Essen ein, das gilt auch für das Frühstück Samstag und Sonntag!

    Samstagabend spendiert die Gadewerft Grillfleisch und bringt auch zwei Kästen Bier mit!

    Bitte jeder noch etwas dazu mitbringen (Getränke außer Bier, Salate, Knabberzeug, Dessert, etc.)

    Übernachten wirst Du, wie ich Dich kenne, auf Deiner Lis oder wird Übernachtungsmöglichkeit gebraucht?


    Grüße, Harald

    .....Planung hört sich gut an, wir sind auf jeden Fall ab Freitagmorgen vor Ort zur Begrüßung :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Wetter soll gut werden, nicht so wie gestern Aachen, wo die halbe Stadt abgesoffen ist!!!


    Letzter Stand: 13 Personen. 5 Lis - Jollenkreuzer, 1 Lis 6.0 und 1 Jolle (keine Lis :/)


    Grüße Harald

    melde mich dann mal zurück vom Gardasee - war traumhaft. 2700 km sind es von Holland aus hin und zurück über die Straße geworden. Alles völlig problemlos, auch durch den Gotthard - Tunnel! Mit dem seinerzeit gewählten Trailer (siehe Sonderberichte) angenehmes Fahren, kein ruckeln oder sonstige Überraschungen! Sogar durch die einzuhaltenen Tempolimits in der Schweiz und in Italien mit 80 km/h und Deutschland 100 km/h mit dem Sprinter so viel weniger Diesel gebraucht, dass mit der Einsparung alle Kosten fürs Boot (Ankerboje, extra Plakette Schweiz, sonstige Gebühren) ausgeglichen waren.

    Die Anker-Boje am Gardasee etwas ungewohnt, aber machbar. Nur ein deftiger Sturm - das war mir dann etwas zu abenteuerlich und ich hab die Lis da lieber dann rausgeholt (in der Plicht stand schon Wasser, trotz geöffneter Lenzer und die Backskiste hatte auch schon ordentlich übergenommen wegen undichtem Deckel).

    Ansonsten tolle Segelerlebnisse und wunderschöne Touren u.a. zur Isola del Garda oder quer über den See nach Garda selbst. Bei ausbleibendem Wind (passiert auch am Gardasee) war der E-Motor völlig ausreichend. Bei einer Tour haben wir so gute 26 km gemacht, da uns der Wind völiig verlassen hatte - auch das ist Gardasee, das Wetter völlig unberechenbar!

    ....danke für die Erläuterung. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die höchste Geschwindigkeit mit voll eingezogenem Schwert erreicht werden kann. Und je mehr Geschwindigkeit, desto weniger Abdrift;)


    Ich erreiche mit meinem minn kota Endura Max 55 ohne Wind 3,8 kn und dies durch die LiFePo4 200Ah auch dauerhaft über 5 Stunden! Damit habe ich dann eine Reichweite von mehr wie 30 km mit dem Motörchen und dies lautlos:)


    Harald

    Ein herzliches Hallo auch von mir und Gratulation zu deiner Lis - Jolle. Wirst sehen, dass dies ein schnelles und gut zu segelndes Boot ist, mit dem Du vielFreude hast. Mein ehemaliger Jollenkreuzer (siehe nebenstehendes Avatar) war Baujahr 1973 und hat nie im Stich gelassen. 2016 habe ich dann gegen eine Family getauscht und erinnern uns noch gerne an das alte Boot zurück.

    Deien Fragen waren auch für mich hilfreich (einschließlich der kompetenten Antworten von Hollis), da ich in meinem Revier grundsätzlich nur an Stegen liege. Jetzt getzt mal mit der Lis an den Gardasee und dort gibt es scheinbar auch nur Bojen! Ich habe mir in meiner Not jetzt noch ein Schlauchboot als Beiboot zur Lis gekauft, den Wassertemperaturen von gerade 15° Grad waren mir etwas zu frisch:((siehe meinen Beitrag zur geplanten Tour Gardasee)

    Wie kommst Du denn dann zu deinem Boot, Wolfgang?


    Grüße, Harald

    ....so, dann noch mal in einem neuen Thread mit neuer Überschrift:


    (als fauler Mensch habe ich den alten einfach kopiert):






    Dieter Gade und Peter Gade haben sich bemüht und rumtelefoniert und Zusagen zu dem folgenden Termin bekommen:


    Freitag, 8.Juni bis Sonntag 10.Juni - allgemein war (auch hinsichtlich Wetter) diesmal ein früherer Termin gefragt!


    Zugesagt haben bisher


    Wiebke und Adolf Wenzel mit Lis

    Renate und Dieter Hönscher mit Lis

    Dieter Gade und Anhang mit Lis

    Peter Gade und Anhang mit Lis

    Thomas Heide - diesmal wahrscheinlich ohne Lis (?)


    und wer hat noch Lust bekommen, siehe angehängte Bilder?


    Grüße, Harald


    ?thumbnail=1?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1

    ?thumbnail=1


    8-c563ab5098f7dfe9d244c7eec93db692d147769b.jpg

    Online

    ...ich bleibe noch mal hier im Thread, ehe ich einen neuen aufmache:


    Dieter Gade und Peter Gade haben sich bemüht und rumtelefoniert und Zusagen zu dem folgenden Termin bekommen:


    Freitag, 8.Juni bis Sonntag 10.Juni - allgemein war (auch hinsichtlich Wetter) diesmal ein früherer Termin gefragt!


    Zugesagt haben bisher


    Wiebke und Adolf Wenzel mit Lis

    Renate und Dieter Hönscher mit Lis

    Dieter Gade und Anhang mit Lis

    Peter Gade und Anhang mit Lis

    Thomas Heide - diesmal wahrscheinlich ohne Lis (?)


    und wer hat noch Lust bekommen, siehe angehängte Bilder?


    Grüße, Harald


    ....das ist der Vorteil der kleineren Batterie - da bleibt im Bug noch etwas mehr Platz. Mit meinem 200 Ah Brummer musste ich etwas weiter nach vorne - habe dafür allerdings auch eine klein wenig größere Reichweite mit dem E-Motor;)


    Zum Schlafen reicht der Platz bei uns noch so gerade - bei Dir ist da natürlich noch etwas mehr drin, siehe Bild


    Grüße, Harald



    !

    ....da staune ich: bei Betrieb E-Motor Absenken des Schwerts unverzichtbar??? (allegro, s.o.) Damit erhöhe ich doch den Wasserwiderstand, den der Motor dann auch noch überwinden muss?


    Vielleicht kannst Du, allegro, mir das als passionierter E-Motor-Driver erklären, danke


    Harald

    ....an dieser Stelle auch im Namen der Lis-Klassenvereinigung und von mir ein herzliches Willkommen an Guekie und Soekefeld! Allzeit schönes Segeln mit den Lis-Booten (ich bin damit neben einem Motorsegler nun schon 45 Jahre auf dem Wasser!).

    Wer Lust hat, kann mich mit Boot in Holland Ende Juli besuchen kommen - weitere Aufrufe siehe Threads und Berichte hier im Forum


    Grüße, Harald

    ....wenn auch sehr verspätet, aber besser als nie: herzlich willkommen hier im Forum und in der Klassenvereinigung. Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, was ja am Bodensee nicht so schwer werden dürfte!


    Es wäre schön, wenn wir Kontakt halten könnten, zumal sicher einige Lis - Segler gerne mal das Revier Bodensee kennenlernen würden (zumal ja einige ihre Lis mit "Bodensee - Beseglung" haben).

    Wo kann man/frau als Gast mal ein paar Tage liegen, gibt es in der Nähe auch Stellplätze oder sogar die Konbination Stellplatz/Liegeplatz?


    Grüße, Harald