Kiel-/Schwertauflage für Trailer

  • Hallo liebe Lisler,


    Ich müsste eine stark abgenutzte Auflage für das 80kg-Balastschwert meiner Lis-Jolle tauschen und suche nach einer Lösung.



                 

    Es handelt sich um einen "klassischen" 450kg Harbeck-Trailer mit einem 60x60mm Vierkantrohr als Mitteldeichsel auf der die Auflage heute befestigt ist. Das Balastschwert lasse ich auf Fahrten immer auf die Auflage ab, um die Aufhängung udn die Drahtseile am Schwert möglichst wenig zu belasten. Mir ist letztes Jahr wegen dieses "Fehlers" das Drahtseil zum Aufholen des Schwerts auf einer Autofahrt gerissen und musste das in der Werft reparieren lassen.


    Die heutige Auflage scheint ein zweckentfremdeter Bow-Guard zu sein, also so eine V-förmige Konstruktion aus Gummi, die normalerweise den Bug vorne im Trailer aufnimmt.


    Leider kann ich - z.B. bei Harbeck oder woanders - nichts finden, was den Maßen der alten Auflage entspricht. Die meisten Bow-Guards sind schmaler (50mm) oder viel breiter (75mm) als das 60mm Vierkantrohr, so dass die Montage nicht wirklich möglich ist mit der heutigen Halterung.


    Als Alternative zu so einem Bow-Guard hat mir eine Kundenberaterin von Harbeck eine Kielrolle mit einer "Flachhalterung" empfohlen: https://www.harbeck.de/shop/ki…x80-mm-mit-flachhalterung. Sie meinte, dass die minimale Einbauhöhe 12cm beträgt.

    Meine Fragen zu der Lösung:

    • Sind Rollen für so etwas überhaupt geeignet? Die Auflagefläche ist auf eine Rolle ziemlich punktuell und sehr klein. Verträgt das ein Schwert über tausende Schlaglöcher einmal quer durch die Republik?
    • Passt so eine Rolle überhaupt unter den Rumpf - nicht nur im geslippten Zustand sondern auch während des Slipvorgangs? Das kann ich selbst mal messen, wenn ich demnächst wieder beim Boot bin, aber vielleicht habt ihr mit diesem Standardbauteil schon Erfahrung gesammelt.

    Und die eigentliche Frage: Wie macht ihr das oder was für Ideen habt ihr sonst noch, wie ich an der 60mm Vierkantrohr eine robuste Auflage montieren kann?


    Ich würde gerne richtige Bauteile für einen Trailer nehmen und nicht irgendwie halbierte Gummireifen mit Kabelbinder am Hänger festmachen. Ich würde gerne die Szene vermeiden bei der auf der Autobahn mein Schwert auf der Straße schleift, weil irgendetwas selbst Konstruiertes nicht gehalten hat. Mit dem Reißen des Drahtseils war dieser V-Keil das letzte, was mein Schwert noch getragen hat, so dass ich wenigstens fahren konnte.


    Danke und viele Grüße


    Btw. Es geht im Juli an die Schlei. Bilder folgen!

  • ... Rollen als Slipauflage sind genau das Richtige! Ich selbst habe zwei Rollen hintereinander montiert (in ca. 50 cm Abstand). Die halten das "punktuelle" Gewicht allemal aus. Falls die Einbauhöhe nicht paßt, mußt du eben die übrigen Elemente erhöhen.

    Grüße

    Karl-Heinz

  • Hallo Oneiro,


    du kannst eine einfache Kielrolle nehmen, Hardeck bittet eine in 100 mm Länge an. die würde ich einfach auf das passende Maß kürzen und fertig.

    Die zweite Möglichkeit, ein einfacher Hartholzklotz mit den entsprechenden Maßen montieren.

    Die dritte Möglichkeit, ein neuer Bow-Guard und die Halterung ändern, entweder selber machen oder in einer Schlosserei anfertigen lassen.

    Du meinst das Schwert liegt bei einer Rolle nur punktuell auf, dass Schwert kommt im abgesenkten Zustand auch nicht waagerecht runter, es steht immer schräg, also liegt es niemals ganz auf, außer die Auflage ist entsprechend schräg montiert. Bei einem Hartholz kann die obere Fläche schräg anfertigt werden und das Schwert liegt voll auf.


    Gruß Hollis :irre:




    Probleme sind Gelegenheiten, zu zeigen was man kann.................:ill:

  • ... Rollen als Slipauflage sind genau das Richtige! Ich selbst habe zwei Rollen hintereinander montiert (in ca. 50 cm Abstand). Die halten das "punktuelle" Gewicht allemal aus. Falls die Einbauhöhe nicht paßt, mußt du eben die übrigen Elemente erhöhen.

    Grüße

    Karl-Heinz

    Hallo Karl-Heinz,


    du schreibst 50 cm Abstand, äh ein bisschen viel, oder 50 mm ?


    Gruß Hollis :irre:

  • Tach auch,


    @ Oreino, habe ein wenig gegoogelt, die Firma AW Niemeyer hat in ihrem Angebot ein Stevenschutz von der Firma Sprenger, Artikelnummer: 501323, aus Gummi schwarz,

    Grundplatte 50 X 50 mm, Bohrung 10 mm. Prei 8,99 Euro. Wäre doch passend für deinen Trailer.


    Gruß Hollis :irre:



    Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme :ill: