Lis-Anschaffung

  • Hallo,

    ich bin gerade dabei mir einen Lis-Jollenkreuzer anzuschaffen und ich habe einige organisatorische Fragen, die mich gerade beschäftigen und die ich gene hier im Forum stellen würde:

    Meine erste Frage ist zum Trailer. Aktuell trägt er das Nummernschild des Vorbesitzers. Um das Boot incl. Trailer abzuholen, bestelle ich mir einfach Nummerschilder und schraube sie vor Ort an?! Oder muß ich den Anhänger irgendwo anmelden/ummelden? (Der Trailer hat noch TÜV bis nächstes Jahr.)

    Meine weiteren Fragen sind zum Boot: Muß ich das Boot anmelden? Wenn ich richtig informiert bin, erst ab 5,5m und einem Motor über 3 PS. Ich habe auch auf keinem der Lis-Bilder eine Kennzeichnung gesehen...

    Sollte ich eine Versicherung für das Boot abschließen? Wenn ja, welche? Welche Folgen hätte ein Unfall ohne Segelschein?


    Wie hoch sind durchschnittlich die Preise für einen Liegeplatz? Ich habe ein Angebit von 500 Euro eingeholt für die Saison. Ist das zu viel oder ein normaler Preis (in Brandenburg)?


    Vielen lieben Dank im Voraus,

    Claudia

  • Hallo Claudia,

    zum Trailer: Wenn es nur darum geht, den Trailer mit Boot abzuholen, dann kannst Du den einfach anhängen, damit nach Hause fahren und den dann ummelden (so habe ich es seinerzeit gemacht, als ich eine kleine Jolle verkauft habe).

    Das Boot mußt Du nicht anmelden. Grundsätzlich ist natürlich ratsam, einen Namen in ca. 10 cm großen Buchstaben links und rechts anzubringen, dann kannst Du auf dem Wasser ggf. angerufen/identifiziert werden. Freiwillig kannst Du Dein Boot aber auch bei der WSV anmelden. Das habe ich gemacht (EInzelheiten über Google). Dann bekommt Dein Boot ein Nummer, die Du aber nicht anbringen mußt.

    Ich rate dringend für eine Haftpflichtversicherung für Dich, die kostet bei Bootversicherern ca. 50 Euro.

    In Holland hat Segeln ohne Segelschein keine Konsequenzen. In Deutschland gibt es Regeln, die ggf auch vom Gewässer abhängen. Da bin ich kein Jurist. Aber auf Dauer ist es einfacher, seine Qualifikation zum Führen eines Bootes nachzuweisen, indem man einen Segelschein vorlegt. Bei dem Thema bin ich nicht ganz sicher

    Zu Preisen von Liegeplätzen kann ich Dir nichts sagen.

    Viel Spaß

    Karl-Heinz

  • Hallo Karl-Heinz,

    lieben Dank dir noch für die hilfreichen Antworten! Ich werde nun wie du vorgeschlagen hast das Nummernschild vom Vorbesitzer dranlassen...

    und an den anderen Themen bin ich dran (Versicherung und Co...)

    Vielen Dank & gute Nacht, Claudia