Weihnachts- und Neujahrgrüße

  • Ich bin mal wieder erstaunt und verwundert,


    wie schon im letzten Jahr, keine Weihnachtsgrüße bzw. Neujahrswünsche seitens der Werft und der Klassenvereinigung. :thumbdown:

    Auch bitte nicht wieder " die wurden doch mit der Einladung zur Klassenversammlung verschickt". :cursing:

    Es sind nicht alle Lis-Eigner in der Kassenvereinigung. Und auch an diese sollte man doch auch einmal denken.

    Beim nächsten " Kaffeekränzchen" :ani_kaffee: einmal darüber nachdenken. Es sind nun einmal die einfachen Dinge die eine Gemeinschaft zusammen halten. 8o



    Grüße aus dem Pott Hollis :irre:


    Wer sich zu groß fühlt um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden! :ill:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hollis ()

  • Alle Jahre wieder,


    so ist es nun einmal. Keine Reaktion seitens der Klassenvereinigung oder der Werft.

    Ich hatte auch nichts anderes erwartet. Da ist es doch kein Wunder wenn es immer weiter bergab geht.

    Sitzen wir mal wieder die Sache durch schweigen aus! :snoopy:

    Hollis :irre:



    Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt. :ill: 

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hollis ()

  • Es ist einmal wieder keiner in der Lage, ob Klassenvereinigung oder seitens der Werft zu den Einträgen eine Stellungnahme abzugeben. Nur ein Thema durch Schweigen auszusitzen zeigt keine Größe. Es hat scheinbar keiner, frei nach Oliver Kahn, " Eier in der Hose"! Macht weiter so und ihr werdet sehen , :thumbdown:es geht bergab :thumbdown:.


    Hollis :irre:



    Menschen, die glauben, alles besser zu wissen, sollten besser wissen, dass sie alles nur glauben. :ill:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Hollis ()

  • Wer möchte sowas lesen? Merkern kann ein jeder Bauer, besser machen wäre schlauer.


    Eine Gemeinschaft / ein Verein lebt durch seine Mitglieder. Also, wer es besser machen kann, bitte komme doch zur Mitgliederversammlung am Samstag, 25.01.2020, oder zum Treffen bei der Boot Düsseldorf.

  • Moin TinaB,


    irgendwann wirst du auch dahinter kommen. Wenn hier einer etwas verbessern möchte wird er abgewürgt. Ich könnte dir einige Beispiele nennen, aber kalten Kaffee möchte ich nicht wieder aufwärmen. Es sind nicht umsonst einige Mitglieder aus der Klassenvereinigung ausgetreten.


    Hollis :irre:

  • Hallo zusammen,

    ich verstehe das hier alles nicht. Hollis: Du willst doch auch, dass die KV weiterbesteht. Warum wirfst du dann Leuten, die wirklich ernsthaft an Lösungen arbeiten wollen, derart Knüppel zwischen die Beine, so dass die ganze Welt mitlesen kann. Ich weiss nicht, was dich treibt. Du wirst deine Gründe haben. Aber ich weiss, dass dieser Chat sicherlich nicht hilfreich ist Lösungen zu finden, geschweige denn Leute an uns zu binden. Eher das Gegenteil ist der Fall. Hilfreicher wäre m.E. konstruktive Kritik oder Wünsche an die Verantwortlichen direkt weiterzuleiten, die so glaube ich, sicher ein offenes Ohr haben werden, aber auch entscheiden müssen. Nimm doch einfach Tinas Einladung an.

    Ich wäre dafür, das hier zu beenden, um sich dann wieder auf vernünftigen Bahnen austauschen zu können.

    Grüße aus dem Münsterland

    Ralf

    G 1463

  • Hallo Ralf,

    mir ist es genau gesagt egal ob die KV weiterbesteht oder nicht. Ich bin seid Jahren schon kein Mitglied mehr. Auch wenn es hier im Forum immer noch angezeigt wird, man ist scheinbar nicht fähig das zu löschen. Wer arbeitet denn wirklich ernsthaft an Lösungen. Seid Jahren hat sich doch nichts geändert, oder doch, wenn ja was denn. KV und auch die Werft ist doch nicht einmal in der Lage Weihnachtsgrüße usw. hier im Forum einzuschreiben. Kritik wird von den Verantwortlichen erst gar nicht beantwortet.

    Ich möchte hier keine Namen nennen, aber wo sind denn die Mitglieder geblieben, die versucht haben hier was Neues einzubringen. Abgewürgt mit ihren Vorschlägen, Fazit - Austritt. Wenn ich Vorschläge oder Kritik an die Verantwortlichen direkt schicke, wird es hier im Forum doch nicht eingestellt, oder vielleicht zensiert?

    Ich war Jahre auch in einer anderen KV, weil ich noch ein zweites Boot hatte, da gab es solche Sachen nicht. Da ich aus gesundheitlichen Gründen das segeln aufgeben musste hab ich beide Boote verkauft und auch die Mitgliedschaft hier und in der anderen KV gekündigt.

    Ihr könnt ja auf der Mitgliederversammlung oder Messe einmal darüber diskutieren, ich werde mir das ersparen und lieber etwas vernünftiges machen.


    Hollis :irre:


    Für mich ist das Thema abgeschlossen, denn es gibt Wichtigeres, als eine KV mit der es bergab geht. :ill:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hollis ()

  • Als nun langjähriges, aktives Mitglied der Lis - Klassenvereinigung und ehemaligem, stellvertr. Vorsitzenden kann ich grundsätzlich bestätigen, dass einiges in der KV nicht so läuft, wie auch ich mir das mal vorgestellt habe! Unter anderem aus diesen Gründen bin ich ja seinerzeit auch zurückgetreten!


    Hintergrund ist aber an erster Stelle die absolut passive Haltung der meisten Mitglieder, die allenfalls dann aktiv werden, wenn die Weihnachtsgrüße fehlen.

    Ich hatte Dir, Hollis, schon im letzten Jahr geschrieben, dass ich es gut fände, wenn du Dich einbringen könntest und zumindest dann zur Jahreshauptversammlung kommst, um dort Deine Kritik vorzutragen und zur Diskussion zu stellen! Gesehen habe ich Dich leider nicht!


    Wie oft bin ich hier in diesem Forum das Jahr über Alleinunterhalter gewesen mit meinen Beiträgen - Reaktionen keine, auch von Dir nicht, lieber Hollis!


    Ja, wir haben Probleme in der KV, die aus meiner Sicht dringend gelöst werden müssen. Dies kann aber nicht an den noch ganz wenigen Aktiven hängen bleiben. So hatte Karl-Heinz die gute Idee, im November ein außerordentliches Mitgliedertreffen zu organisieren, um jedem einmal freie Möglichkeit zu geben, sich ungezwungen zu äußern und seine Ideen einzubringen. Bis auf die üblichen Getreuen, die dann auch den Vorstand ausmachen, ist keiner gekommen - auch Du wieder mal nicht, lieber Hollis:(


    Wie soll unter solchen Voraussetzungen dann etwas geändert werden - mit Deinem Vorhalt regelmäßig zu Weihnachten bestimmt nicht!


    Grüße, Harald

  • Hallo Harald,


    du meinst ich würde nur bemängeln das keine Weihnachtsgrüße seitens der KV bzw. Werft hier im Forum erscheinen bist du voll auf dem Holzweg.:thumbdown:

    In meiner Zeit als Mitglied der KV sind etliche Beiträge von mir hier erschienen, z.B. Revierbeschreibungen, Bauvorschläge, Tipps und Kniffe, Bilder rund um die Lis.

    Vieles ist bei der Umgestaltung des Forums gelöscht worden.

    Zu deinem Vorwurf es würde keiner zu den Versammlungen kommen wundert mich nicht. Auch ich bin nicht gekommen, wie du treffend schreibst, da ich schon seid Jahren nicht mehr Mitglied in der KV bin, sehe ich auch keinen Grund dort teilzunehmen.

    Ich meine bei 480 Beiträgen von mir, bist du bestimmt nicht der Alleiunterhalter hier im Forum und meine Beiträge beziehen sich bestimmt nicht nur auf Weihnachtsgrüße.


    Grüße, Hollis :irre:



    Zum Schweigen fehlen mir die Worte! :ill:

  • Liebe Seglerinnen und Segler,


    das ist jetzt wirklich eine unschöne Diskussion geworden. Es fällt mir leicht, mich den Ausführungen von Harald, Ralf und Tina anzuschließen.

    Wir sind auf einem guten Weg, um unsere Probleme zu lösen. Jeder, der uns hilft oder uns unterstützt mit Anregungen, ist willkommen.


    Viele herzliche Grüße an alle

    Karl-Heinz

  • Ein Hallo an alle Lis - Seglerinnen und Segler.


    In diesen schlimmen Zeiten ist es mir ein Bedürfnis - auch wenn ich nicht mehr im Vorstand der Klassenvereinigung bin - mich hier einmal wieder kurz zu melden. Das gesamte Tun und Handeln kommt so langsam in diesen fürchterlichen Corona-Zeiten zum erliegen und wer es noch immer nicht so richtig glauben mag, den sollten die Bilder mit den LKW-Leichenzügen in Italien eines besseren belehren. Möge es hier nie soweit kommen!

    Die vertagte Jahreshauptversammlung musste nun auch storniert werden - das wäre für keinen mehr zumutbar und letztendlich auch erlaubt gewesen - das war jetzt höhere Gewalt und die Versammlung wird halt später nachgeholt!

    Auch andere Segelclubs haben alle Aktivitäten eingestellt und ob die Boote (so aus dem Info des Ford Segelclubs) noch in der nächsten Zeit ins Wasser können, bleibt offen!

    Schade, denn das Wetter lädt ja nun geradezu ein, einen Trip mit dem Boot zu machen, aber was nicht geht, geht halt nicht. Hier wird ohnehin inzwischen stark mit Quarantäne gedroht und dann hätte sich dieses Thema ohnehin erledigt.

    So wünsche ich allen gute Gesundheit und keinen Kontakt zu dem Virus und möglichst bald wieder sorgenfreies Segeln auf den Gewässern, wo auch immer Ihr Euch üblicherweise tummelt!


    Harald