Gennacker rollt!!

  • ....endlich, nach langer Vorbereitung rollt der Gennacker


    VL = 5,90m
    UL = 3,45m
    AL = 5,25m


    Fläche = 9 m²


    weitere Infos auf dem neu gestalteten Weblog www.Lis-G12.de





    Leider war beim ersten Probesegeln wirklich kein Wind......der Gennacker hat sich kaum gefüllt???!!!

    Hans Lauterbach
    Lis-G12 vom Sommer 2005 bis Frühjahr 2010

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hans ()

  • Hallo Hans,
    Glückwunsch, sieht ja Super aus, dein neuer Gennacker. Ich hoffe du wirst sehr viel Spass damit haben. Auch deine neue Seite Lis-G12.de ist Prima. Fürs nächste mal wünsche ich dir mehr Wind. Schöne Grüße aus dem Pott, Peter Hollis G - 1098. :irre:



    Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

  • Hallo Hans,
    da kann ich doch nur meinem Vorschreiber beipflichten. Sieht echt super aus. :biggthumpup:
    Und ich denke echt darüber nach mein Schiff auch so auszurüsten.
    Auf Deine Erfahrungen bin ich echt gespannt. Lass uns bloss daran teilhaben.


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:


  • Dank an euch beide (Peter + Udo) für die gut Bewertung des Gennackers nach Augenschein!
    (es liegen ja derzeit nur Bilder vor!! - die Praxiserprobung steht noch aus!!)


    Das langjährige Projekt ist jetzt fertig und braucht nur mehr passenden Wind!!!


    Als nächste Ziele sind gesetzt:


      * Fahrt mit Gennacker auf verschiedenen Kursen (GPS-Logger eingeschaltet) um damit mögliche Geschwindigkeiten zu ermitteln!!!


      * Ermittlung, welche Höhe kann jeweils mit den drei verschiedenen Vorsegeln (Fock, Genua, Gennacker) gefahren werden???


      * Das Ganze jeweils mit eingeschalteter Helmkamera um diese hochwissenschaftlichen Untersuchungen (alles läuft unter dem Motto - Jugend forscht -) dann den Lis-Seglern mittels YouTube offenzulegen.


      * Eine Gegenlichtaufnahme, wenn alle drei Vorsegel gesetzt sind, um die jeweilige Überdeckung darzustellen.


    @Udo
    Es war ein langjähriges Projekt, hab dabei viele Überlegungen angestellt, konnte Erfahrungen sammeln und hab immer wieder von den Cat-Seglern am Liegeplatz entscheidende Tips und auch hilfreiche Bewertungen erhalten.
    Denen, die die Thematik bereits selber durchgespielt hatten, genügte ein kurzer Blick um die Schwachstellen aufzuzeigen und wenige Worte um Lösungen aufzuzeigen.
    Gerne geb ich meine Erfahrungen weiter, entweder auf konkrete Anfragen oder ich mach bei meinem Blog eine eigene Seite mit Tips und Trick und Erfahrungen auf.

    Hans Lauterbach
    Lis-G12 vom Sommer 2005 bis Frühjahr 2010