Und wieder ein neuer

  • Ja lebt denn der alte Holzmichel noch? ;)
    Erst einmal herzlich willkommen hier im Lis-Forum, Jürgen.
    Bis vor einer Woche war ich noch im Untersee unterwegs, mußte dann aber zurück in den "Pott", Urlaubsende. Wäre toll gewesen wenn wir uns getroffen hätten. Na vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
    Ich glaube nächste Woche ist der Wolfgang mit seiner Family "Lisa" auf seiner Rund um im Untersee unterwegs. Vielleicht seht ihr euch ja.
    Bis dahin, alles Gute und schönen Wind und immer eine Handbreit H2O unter dem Schwert.
    Schöne Grüße aus dem Pott, Hollis Peter..... :irre:

  • Hallo Jürgen,


    erstmal herzlich willkommen - ich freu ich, dass sich ein weiterer Liser am See im Forum einbringt.


    Peter hat's schon erwähnt, wir sind auf unserer persönlichen "Rund Um".
    Letzte Woche waren wir von Schloss Kirchberg aus in der Bregenzer Bucht und im Altenrhein. Insgesamt ca. 150 km in 4 Tagen!
    Im Moment bunkern wir neu. Morgen geht's im Untersee weiter. Moos wird ein Ziel sein. Würde mich freuen, wenn wir uns sehen.
    Wir sind zu dritt unterwegs. Wenn Du einen Hafen mit Campingplatz im Untersee kennst, dann wäre ich für die Info dankbar.


    Das Forum ist sehr aktiv - man wird versuchen Dir jede Frage zu beantworten und Dich zu unterstützen.

  • Hallo Wolfgang,


    Schöne Campingplätze hat es hier sicherlich, bin aber kein Spezialist im Camping und weiß ehrlich nicht ob da dann nen Hafen dabei ist. Ich denke am ehesten Horn.
    Ihr macht ja mächtig Strecke. Viel Spaß weiterhin und schau mal auf Liegeplatz 85 im Seitenkanal wenn du in Moos bist. Wenn leer dümpelt draußen ein Anfänger rum, also Vorsicht :lol:


    Gruß


    Jürgen

  • Hallo Jürgen,
    wir sind zurück. Leider haben wir es nicht geschafft in Moos vorbei zu kommen.
    Wir haben unsern Stützpunkt für die Woche in Wangen aufgeschlagen und waren Donnerstag in Radolfzell.
    Es war einfach zu spät, um auf dem Rückweg noch in Moos vorbei zu schauen. :( :frown: :(
    Das nächste Mal klappt es bestimmt.
    Sehr schönes Segel-Revier - wenig Kurschiffe - wenig bekloppte Motorbootfahrer.
    Wir haben es genossen....

  • Hallo Wolfgang


    hatte ihr in Wangen am Campingplatz ne Anlegemöglichkeit?
    DerCampingplatz ist ja recht gemütlich und übersichtlich, auch gut zum Baden finde ich.
    Nächstes mal passt es bestimmt besser. ich bin eh mittlerweile aus dem Wasser raus mit dem Boot.


    Gruss


    Jürgen

  • Hallo Jürgen,
    in Wangen haben wir im Hafen am Anleger gelegen und geschlafen. Altes Zollhäuschen ist toll umgebaut zum Dusche und Toilette.
    Für die Lis solltest Du mindestens 15m Leine (oder 2*8m) mitnehmen um zwischen den Dalben anzulegen!
    Ist ein unruhiger Hafen - Du liegst im Strom - Bei Sturm ungeeignet.
    Wangen selbst ist ein kleines verschlafenes Dorf, das bei gutem Wetter zum entspannen (z.B Strandbad) einläd.


    Zu Deiner Frage: Es gibt keine Möglichkeit am Campingplatz direkt fest zu machen. (außer im Bojenfeld????)
    Ich meine mich zu erinnern, dass am Anleger offiziell die Gastgebühren (~10,00€) ab 16:00 fällig werden! (Nachfragen)