Slipwagen für Lis Jollenkreuzer

  • Hallo,bin neu im Forum und stolzer Besitzer eines Lis-Jollenkreuzers. Ich habe im letzten Sommer mit dem Segeln angefangen und viel Freude daran gefunden. Ich habe einen Landliegeplatz und bringe das Boot normalerweise mit dem Trailer zu Wasser. Da ich aber nicht immer den PKW am See habe, möchte ich mir für die Lis einen stabilen Slipwagen bauen. Das was ich bisher im Internet gesehen habe, erscheint mir für die Lis nicht geeignet zu sein.
    Ich suche daher nach einer Bauanleitung bzw. einer Abbildung eines Slipwagens für die Lis als Vorlage.
    Kann mir da geholfen werden?
    Danke!

  • Hallo rainer071244,


    je nachdem was Du alles in deinem Boot drin hast, wird das schon ganz schön schwer werden oder ?
    Gut ich habe meine Jolle mal mit dem Trailer per Hand aus dem Wasser ziehen wollen. Puuuuhhh.


    Natürlich wiegt so ein Trailer so um die 80 kg und ein Slipwagen vielleicht gerade mal 10 oder 15 kg.
    Aber auf unserer Slipbahn tue ich mir das nicht mehr an.


    Mir sind im Augenblick nur drei Boote in Erinnerung die einen Slipwagen hatten. Ich glaube die waren alle
    selber gebaut. Hab mal zwei Bilder angehängt. Vielleicht hilft es Dir ja weiter.


    Das zweite Bild reiche ich noch nach. Leider war mein Medien-Server bereits in den Nachtmodus gegangen.


    Gruß


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:


  • Hallo Philou,
    erst mal Danke für die schnelle Antwort und die Bilder. Das Ufer an unserem See ist mit Gras bewachsen und weist eine leichte Steigung auf.Wir können direkt an meinem Liegeplatz zum Slippen mit einer Handwinde arbeiten, die an Erdankern befestigt wird . Damit müsste ich doch meine Lissy ziehen können.


    Gruß Rainer

  • Hallo Rainer,


    kein Problem mit den Bildern. Wobei es ja erst nur eins war. Ich möchte dir das nächste auch nicht vorenthalten.
    Ich glaube die Situation auf dem Bild könnte die von Dir beschriebene gut darstellen :) .




    Gruß


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:


  • Hallo Rainer,
    ich habe noch eine Bauanleitung (Zeichnung) für einen Lis-Slipwagen gefunden.Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen. Die Maße sind schlecht zu erkennen, wenn du Interesse daran hast kann ich dir eine Kopie senden.
    Grüße aus dem Pott, Hollis Peter

  • Hallole,
    Von den Maßen sollten übliche Slipwagen für Korsar, 470er, etc. passen (Bis auf den Kielstummel). Man könnte einen solchen Wagen leihen und das Slippen bei den Gegebenheiten erstmal probieren. 470er wiegen grob die Hälfte vom Jollenkreuzer und gehen an manchem Hang schon nicht leicht von der Hand.

    Bootsblog und Refit Log LIS Jollenkreuzer G1240:

  • Hallo, nochmals ein Dankeschön für die übermittelten Bilder und die Anregungen. Das Problem ist gelöst. Ich bekomme einen gebrauchten Slipwagen, der bis zu 450 kg bewegen kann. Das reicht für meine Lissy, auch mit allem Gerödel was man so braucht.
    Jetzt warte ich nur noch auf wärmere Tage, um alles auszuprobieren.


    Rainer :D