Motor Benzin Strom Tips Hinweise Anmerkungen Meinungen

  • Hurra,
    der Tipp mit den Saildrive war die Steilvorlage. In der Japanisch/Englischen Teilzeichnung ist der 6" Propeller als "Sail Pro" bezeichnet.
    Mit 6" habe ich gegenüber dem 8" Propeller ca. 25% weniger Vortrieb (theoretisch). Das sollte das Leben im Hafen einfacher machen.
    Ich glaube den Propeller habe ich schon mal in der Bucht gesehen.

  • Mein Gott,


    Meine Anfrage bezüglich eines Saildrive-Propellers (7,8*6) endete mit einem Angebot über schlappen 180.-€.
    Das ist heftig. Ich hatte eigentlich mit der Hälfte gerechnet.
    Der Invest wird zurückgestellt. Wir fahren weiterhin grobmotorisch durch den Hafen :shock: :mrgreen:

  • Tach auch,
    ist die Schraube vergoldet? :oops: Ist schon ein heftiger Preis.
    Wolfgang ich bin am Sonntag auf der Reichenau nach einigen Problemen angekommen. Boot ist im Wasser, einem Treffen steht nichts mehr im Wege.


    Gruß Hollis Peter..... :irre:

  • Nee,


    das Gold ist unter Alu versteckt und nur mit einem Goldmagneten zu finden. ;)
    Außerdem wurde der Prop. schwarz angestrichen.


    Da muss es einen billigeren Weg geben....

  • Hallo zusammen,
    nach dem der Suzuki im Labor ;) (s. Beitrag Test im Fass) läuft, endlich wieder in die Praxis. Also hier nach langer Zeit meine versprochenen, gemessenen Geschwindigkeiten mit dem Suzuki 2,5 DF. Die Lis war mit 2 Mann und Gepäck zusammen ca. 200 kg beladen. Wind 1-2 Bft. Gemessen haben wir auf den Kanälen um die Beulacker Wijde bzw. im Hafen Beulacke Wijde mit dem Garmin GPS 72H.
    Die maximale Geschwindigkeit betrug ca. 5,1 kn bei 1/3 Gas.(5,1 kn müssten auch ungefähr Rumpfgeschwindigkeit sein) Darüber brachte es ausser mehr Lautstärke nichts mehr. Im Leerlauf wurden 1,8-2 kn gemessen. Das war m.E. eine gute Geschwindigkeit, um im Hafen sicher zu fahren. Manchmal wirkte die Lis bei dieser Geschwindigkeit sogar etwas indifferent. Sonst lief der Motor äußerst zuverlässig zeigte auch bei Welle und Wind, dass er in der Lage ist die Lis sicher zu schieben. :D


    Grüße aus dem Münsterland


    Ralf :choir:

    Grüße aus dem Münsterland

    Ralf

    G 1463

  • Habe gerade einen Anruf von der Wapo bekommen:
    Uns hat man heute Nacht den Motor geklaut. :( :( :( :( :( :(
    Wir wollen am Wochenende zur persönlichen Bodensee-Rundum aufbrechen.
    Mal sehn wie wir das noch hinbekommen.:( :( :( :( :( :(

  • Hallo Wolfgang,


    die Sache ist schon recht ärgerlich. Ich habe gerade gelesen ( IBN ) das in der Nacht bei euch im Hafen Sieben Außenborder den Besitzer gewechselt haben.
    Ich hoffe du bist für den Fall gut versichert, wünsche dir für deine "Rund um" trotzdem schönes Wetter, guten Wind und imme eine Hand breit Wasser unter dem Schwert.


    Gruß Hollis Peter..... :irre:



    Falls ihr die Burschen erwischen solltet, schick sie vorbei, ich werde sie dann knuddeln..... :box:

  • Danke,
    habe den gleichen Motor im Baumarkt gefunden!
    Im Hafen sind ca.30 Briefe rausgegangen, wo man nicht genau weiß ob geklaut oder zu Hause.
    Die haben bei uns das Schloss geknackt und das Sicherungsseil durchgeschnitten.
    Motor und Schloss sind weg. Sie haben sich nur kleine Motoren ausgesucht, die man leicht vom Gelände tragen kann.
    Jetzt suche ich eine Sicherung für den neuen.
    Ich habe schon überlegt die Haube zu verbeulen und den Schaft so bunt anzustreichen, dass allein schon die Farbe abschreckt!

  • Hoi,
    Sonmist. Meist werden ja eher die mittelgroßen Motoren geklaut. Auf Schlösser habe ich bislang auch nix gegeben. Ich hoffe es hilft
    - den AB registrieren/gravieren zu lassen
    - fanciness: wenigstens alle Aufkleber ab, oder Rosa Blumen auf der Haube.

    Bootsblog und Refit Log LIS Jollenkreuzer G1240:

  • Hallo,
    ich hab den neuen Motor (Tohatsu 5 PS Kurzschaft) auf unsere Personenwaage gestellt.
    In den Unterlagen steht 25 kg netto. Er wiegt 26,7kg ohne Öl und Sprit.
    Das passt, wenn man bedenkt, dass man den Motor festhalten muss und es eine einfache Personenwaage ist!

  • Gibt es wirklich solche Fertigungstoleranzen?


    Der neu Motor springt besser an - läuft ruhiger - läßt sich besser drosseln.
    Ist das nur eine Vergasereinstellung oder steckt da mehr dahinter?