Motorhalterung

  • Hallo zusammen,


    da ich zur Zeit mitten in der Restaurierung meiner alten Lady stecke, werde ich auch die
    schon recht verwitterte (vergammelte) :o Motorhalterung neu erstellen.
    Wer hat denn mal die Möglichkeit mir mal die Maße der Original Motorhalterung abzugreifen.
    Die Halterung die bis jetzt angebaut war kam mir immer ein wenig schwach vor. Ich hatte immer
    ein ungutes :cry: Gefühl wenn ich den Evinrude 4PS draufgeladen hab.


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Philou ()

  • Hi,
    die passt schon. Ich würde allerdings noch eine Gegenplatte auf der Rückseite befestigen um den Druck zu verteilen.
    KOmmst du nächste Woche zur Kahreshauoptversammlung? Dann kannst du es dir bei meiner Halterung mal anschauen. Ich habe auch einen 4rer dran.


    Gruß

    Wer aufhört zu träumen, hat aufgehört zu Leben. (unbekannt)

  • Hallo Martin,


    wenn nicht was wirklich Schlimmes dazwischen kommt werde ich zur Hauptversammlung kommen. Aber wieso kann ich mir dann deine Halterung mal anschauen.
    Kommst Du mit dem Boot die Rur runter :lol: :lol: .


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:


  • Fertig ist sie nun,


    da mach ich mir jetzt keinen Kopp mehr ob die hält.



    Wer daran interessiert ist wie ich die Halterung gebaut habe der sollte sich mal auf meiner Seite
    im "lis-projekt" umschauen. Da gibt es Fotos von der Herstellung.


    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck: